Vorratsgesellschaft kaufen
-
Ihre Vorteile

Übernahme in 24h

Schnell & Rechtssicher

Sofort handlungsfähig

Deutschlandweit

Mit Bankkonto

Vorratsgesellschaft kaufen | Ihre Vorteile

Vorratsgesellschaften

Vorratsgesellschaften kaufen &
Haftungsfallen vermeiden

Vorratsgesellschaften kaufen - Schnell & Rechtssicher

Sie möchten eine Vorratsgesellschaft kaufen – schnell, einfach und rechtssicher? Eine gute Entscheidung: Die schnellste und sicherste Form der Gründung einer Gesellschaft ist der Kauf von Vorratsgesellschaften. Vorratsgesellschaften sind bereits gegründete und im Handelsregister eingetragene Gesellschaften, die nach der Gründung noch nicht geschäftlich aktiv gewesen sind. Durch den Kauf Vorratsgesellschaften ersparen Sie sich den Zeitaufwand einer eigenen Gründung und starten Ihre Geschäftstätigkeiten sofort mit Ihrer neuen Gesellschaft. Erwerben Sie noch heute heute Ihre neue Vorratsgesellschaft. Selbstverständlich schnell & rechtssicher.

Als professioneller Anbieter haben wir uns auf das Angebot von Vorratsgesellschaften und alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen spezialisiert. Bei uns finden Sie alle Rechtsformen für Kapitalgesellschaften: Vorrats GmbH, Vorrats UG, Vorrats AG, Vorrats  SE und Vorrats GmbH & Co. KG. Wir gründen unsere Vorratsgesellschaften an verschiedenen Standorten in Deutschland – sollten wir Ihren Wunschstandort einmal nicht erfüllen können, gründen wir gerne eine Gesellschaft an Ihrem Wunschstandort oder verlegen unkompliziert den Sitz der Gesellschaft.

Ihre Vorratsgesellschaft können Sie bei uns schnell und einfach kaufen – aufgrund jahrelang eingespielter und reibungsloser Abläufe ist dies binnen 24 Stunden möglich. Unsere Vorratsgesellschaften waren geschäftlich noch nicht aktiv und sind garantiert lastenfrei. Deswegen haben unsere Vorratsgesellschaften noch kein Gewerbe angemeldet und auch keine Arbeitnehmer beschäftigt. Beim Kauf unserer Vorratsgesellschaften ist das Stammkapital zu 100% eingezahlt und steht der neuen Geschäftsführung ungeschmälert auf dem Bankkonto der Gesellschaft zur Verfügung.

Unsere Vorratsgesellschaften haben keinerlei Verbindlichkeiten – das garantieren wir Ihnen!

Vorratsgesellschaften kaufen - Unser Angebot

Individuelle Lösungen

Gründungsstandorte unserer Vorratsgesellschaften

Wir gründen unsere Vorratsgesellschaften laufend deutschlandweit und vor allem  in den großen deutschen Wirtschaftsmetropolen Berlin, Frankfurt, München, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Bonn, Siegburg, Mannheim und Stuttgart.

Sollte Ihr Wunschort nicht vorrätig sein, sind Sie mit Vorratsgesellschaften aus unserem Angebot dennoch sofort handlungsfähig – die Betriebsstätte können Sie unabhängig vom Handelsregister nach Erwerb der Vorratsgesellschaft sofort an jeden beliebigen Ort verlegen und dort eröffnen.

Nutzen Sie außerdem unseren besonderen Service zu Ihrem Vorteil: Gerne verlegen wir den Sitz einer Vorratsgesellschaft aus unserem Angebot vor Verkauf an einen Standort Ihrer Wahl oder gründen direkt eine Gesellschaft an Ihrem Wunschort.

„Wir kümmern uns für Sie um die Details“

Achim Bönninghaus und Frank Walenta

Vorratsgesellschaften kaufen mit Bankkonto

Zwei Modelle zur Auswahl

Unsere Vorratsgesellschaften haben ein Bankkonto, auf denen das Stammkapital voll eingezahlt ist. Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Banken zusammen, um flexibel auf Ihre Wünsche reagieren zu können. Sie können das bestehende Bankkonto übernehmen oder das Kapital per Orderscheck auf eines Ihrer bereits bestehenden Bankkonten anweisen („Scheckvariante“).

Die Scheckvariante bietet sich immer an, wenn Sie das bisherige Konto der Vorratsgesellschaft nicht übernehmen und weiterführen, sondern für die Gesellschaft lieber ein neues Konto bei Ihrer eigenen Bank eröffnen möchten. Das Konto wird nach Einreichen des Orderschecks automatisch aufgelöst. Sie haben in dieser Variante als Vorteil keinen Aufwand mit der Kontoschließung

Lassen Sie uns bitte vor dem Kauf der Vorratsgesellschaft wissen, welche Variante Sie bevorzugen. Wir stellen Ihnen die passende Vorratsgesellschaft zur Verfügung.

Für die Gründung unserer Vorratsgesellschaften eröffnen wir Konten bei der Hoerner Bank und zahlen dort das gesetzlich vorgeschriebene Kaptial ein. Die neue Geschäftsführung erhält von uns einen Orderscheck, den sie bei ihrer Hausbank einlösen kann. Nach der Einlösung des Schecks wird das Gründungskonto der Gesellschaft automatisch aufgelöst und steht nicht mehr für den Zahlungsverkehr bereit.  

Unsere Vorratsgesellschaften verfügen über ein übernahmefähiges Bankkonto, dass auch zukünftig als Zahlungsverkehrskonto fungieren kann. Das Bankguthaben der Vorratsgesellschaft steht Ihnen, nach der Durchführung des KYC/Legitimationsprozesses durch die Bank, zur freien Verfügung.

Scheckvariante

Für die Gründung unserer Vorratsgesellschaften eröffnen wir Konten bei der Hoerner Bank und zahlen dort das gesetzlich vorgeschriebene Kaptial ein. Die neue Geschäftsführung erhält von uns einen Orderscheck, den sie bei ihrer Hausbank einlösen kann. Nach der Einlösung des Schecks wird das Gründungskonto der Gesellschaft automatisch aufgelöst und steht nicht mehr für den Zahlungsverkehr bereit.  

Übernahmefähiges Bankkonto

Unsere Vorratsgesellschaften verfügen über ein übernahmefähiges Bankkonto, dass auch zukünftig als Zahlungsverkehrskonto fungieren kann. Das Bankguthaben der Vorratsgesellschaft steht Ihnen, nach der Durchführung des KYC/Legitimationsprozesses durch die Bank, zur freien Verfügung.

Vorratsgesellschaften kaufen – Ihre Vorteile bei Youco24®

Wenn es professionell, schnell und rechtssicher gehen muss, sind Sie bei Youco24® richtig. Mit unserer jahrelangen Erfahrung gewährleisten wir Ihnen eine zuverlässige, reibungslose und schnelle Abwicklung – ohne unangenehme Überraschungen. Damit Sie keine Zeit verlieren.

Fragen? Sprechen Sie uns an!

Vorratsgesellschaften kaufen – Unser Ablauf

Einfach und schnell: In nur 3 Schritten sind Sie am Ziel und kaufen Ihre Vorratsgesellschaft.
Unsere Abläufe sind jahrelang erprobt und gewährleisten eine reibungslose und professionelle Übernahme Ihrer Gesellschaft:

Schritt 1 – Reservierung

Sie reservieren Ihre Vorratsgesellschaft kostenlos und unverbindlich

Ihre Anfrage nimmt unser erfahrenes Team gerne per Telefon oder E-Mail entgegen. Oder Sie reservieren online über unsere Webseite. Idealerweise wissen Sie bereits, ob Sie das Konto der Gesellschaft lieber schließen und ein eigenes Konto bei Ihrer Bank eröffnen wollen (siehe Kontomodelle). 

Wir melden uns im Anschluss umgehend bei Ihnen und bieten Ihnen die für Sie passende Vorratsgesellschaft an.

Schritt 2 – Kaufpreis

Vorkasse oder Sicherheit

Anhand Ihrer Angaben aus dem Fragebogen bereiten wir die Unterlagen für den Erwerb Ihrer Vorratsgesellschaft vor. Für die Kaufpreiszahlung oder Sicherstellung gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Vorkasse: Der Kaufpreis der Vorratsgesellschaft wird vorab an uns bezahlt
  • Starksagung: Eine in Deutschland niedergelassene Anwalts-, Steuerberatungs- oder Wirtschaftsprüferkanzlei sagt sich für die Kaufpreiszahlung stark (Übernahme der persönlichen Mithaftung)
  • Aufschiebende Bedingung: Die Anteile an der Vorratsgesellschaft werden unter der aufschiebenden Bedingung der Kaufpreiszahlung übertragen


Ist die Kaufpreiszahlung erfolgt oder die Sicherheitsleistung geklärt, findet im Anschluss der Notartermin statt.

Schritt 3 – Abschluss Kaufvertrag und Anmeldung zum Handelsregister

Alle Unterlagen werden durch uns vorbereitet

Wenn Sie uns den Kaufpreis für Ihre neue Vorratsgesellschaft überwiesen oder Sicherheit geleistet haben, schließen wir mit Ihnen den Kauf- und Abtretungsvertrag. Außer bei der Vorrats-AG und Vorrats-SE wird dieser Vertrag im Notariat beurkundet. Das Notariat dürfen Sie frei auswählen – auf Wunsch geben wir Ihnen auch gerne eine Empfehlung. Damit der Termin so schnell wie möglich stattfinden kann, bereiten wir die Entwürfe anhand Ihrer Angaben vor (gerne auch auf Deutsch und Englisch) und schicken alle Unterlagen per Overnight-Kurier an das Notariat.

Schritt 1 - Reservierung

Sie reservieren Ihre Vorratsgesellschaft kostenlos und unverbindlich

Ihre Anfrage nimmt unser erfahrenes Team gerne per Telefon oder E-Mail entgegen. Oder Sie reservieren online über unsere Webseite. Idealerweise wissen Sie bereits, ob Sie das Konto der Gesellschaft lieber schließen und ein eigenes Konto bei Ihrer Bank eröffnen wollen (siehe Kontomodelle). 

Wir melden uns im Anschluss umgehend bei Ihnen und bieten Ihnen die für Sie passende Vorratsgesellschaft an.

FAQ der Vorratsgesellschaften

Was ist der Unterschied zwischen einer Vorratsgesellschaft und einer Mantelgesellschaft, besteht die Möglichkeit Vorratsgesellschaften mit Geschäftsführer zu kaufen, welche Angebote hat die Youco24® für Kanzleien und Unternehmer, an welchen Standorten befindet sich der Sitz der Vorratsgesellschaften und lohnt es sich eine GmbH Vorratsgesellschaft zu kaufen, statt selbst zu gründen? Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen zu unserem Angebot an Vorratsgesellschaften in unseren FAQs.

Eine Vorratsgesellschaft ist eine auf Vorrat gegründete und im Handelsregister eingetragene Gesellschaft, die wirtschaftlich noch nicht tätig gewesen ist (sog. offene Vorratsgründung). Das unterscheidet sie von der sog. „Mantelgesellschaft“ bzw. „Mantel GmbH“, die früher einmal wirtschaftliche Aktivitäten entfaltet hat und jetzt ruht. Die Vorratsgesellschaft ist zum Zwecke der Veräußerung gegründet und Haftungsrisiken aus früherer Geschäftstätigkeit sind ausgeschlossen.

Eine Vorratsgesellschaft steht für die sofortige Übernahme zur Verfügung. Sie erlaubt dem Erwerber einen sofortigen Beginn seiner geschäftlichen Tätigkeit mit der Gesellschaft, wie beispielsweise dem Erwerb von Unternehmen, Unternehmensanteilen oder Immobilien.

Die gängigsten Formen sind für Vorratsgesellschaften mit beschränkter Haftung, die Vorrats GmbH, Vorrats UG, Vorrats AG und die Vorrats SE.

Wenn Sie schnell und zuverlässig eine Kapitalgesellschaft benötigen, ist der Erwerb einer Vorratsgesellschaft gegenüber der eigenen Neugründung der bessere Weg:

Da eine Vorratsgesellschaft bereits fix und fertig im Handelsregister eingetragen ist, kann sie jederzeit übernommen und schnell wie der Blitz aktiviert werden. Eine Vorratsgesellschaft bietet eine „schlüsselfertige“ Lösung, d.h. allein Sie selbst bestimmen den Termin, zu dem Sie mit der Gesellschaft starten wollen.

Das Risiko von Verzögerungen im Gründungsverfahren ist ausgeschlossen.

Aufgrund des voll eingezahlten Stammkapitals bieten unsere Vorratsgesellschaften Ihnen von Anfang an Schutz vor persönlicher Haftung. Eine potentielle persönliche Haftung von Gesellschaftern oder Geschäftsführern wegen Verstoßes gegen Kapitalaufbringungsregeln ist durch die Nutzung einer Vorratsgesellschaft ausgeschlossen.

Last but not least: Indem Sie die Gründung uns überlassen, brauchen Sie nur noch die Beurkundung beim Notar vornehmen. So haben Sie mehr Zeit, sich auf die eigentlichen Themen Ihres Geschäfts zu konzentrieren.

Der Kauf einer Vorratsgesellschaft ist in der Regel mit einer geringfügig höheren Preisbelastung im Vergleich zur Einzelgründung dieser Gesellschaft verbunden, da für die Zeit- und Bürokratieersparnis eine Servicegebühr anfällt.

Wenn Sie mit dem Kauf den Sitz einer Vorratsgesellschaft von einem Bundesland in ein anderes verlegen möchten, dann steigt der bürokratische Aufwand nochmals an, da z.B. für Ihre Gesellschaft mit beschränkter Haftung eine anderes Registergericht zuständig ist.  Der Zeitvorteil fällt dann sofort weg. Kaufen Sie daher idealerweise eine Vorratsgesellschaft, die bereits an Ihrem Sitz oder Bundesland registriert ist.

Beim Kauf einer Vorratsgesellschaft fallen zusätzliche Kosten an, die die jeweiligen Anbieter für die Gründung und Verwaltung bezahlt haben. Diese Zusatzkosten bewegen sich z.B. bei der Vorrats GmbH in der Regel zwischen 2.500 und 3.500 Euro.

Hinzu kommen noch die Kosten für den Erwerb der Gesellschaft, Änderungen im Gesellschaftsvertrag und in der Geschäftsführung. Diese Kosten hängen auch von der Rechtsform und der Höhe des Stammkapitals ab. Bei einer GmbH liegen diese beispielsweise bei mindestens 730 Euro, können aber je nach Rechtsform auch bis zu 3.500 Euro betragen.

Wir haben nur „Vorratsgesellschaften“, also Gesellschaften, die im Gegensatz zur sog. „Mantelgesellschaft“ bzw. „Mantel GmbH“, noch nie wirtschaftlich aktiv gewesen sind im Angebot

Mantelgesellschaften sind wegen Ihrer Vorbelastungen aus der früheren Tätigkeit mit Risiken belastet. Daher verkaufen wir keine Mantelgesellschaften und kaufen solche Gesellschaften auch nicht an. Unsere Vorratsgesellschaften sind garantiert frei von Verbindlichkeiten gegenüber Dritten.

Unsere Vorratsgesellschaften haben in der Regel noch keine Steuernummer, weil sie von den Steuerbehörden nicht erfasst werden. Nach dem Erwerb melden Sie die Gesellschaft beim zuständigen Finanzamt erstmalig an, beantragen eine Steuernummer und ggf. eine USt-ID. 

Die Steuernummer wird von dem Finanzamt vergeben, an dem die Leitung der Gesellschaft stattfindet. In Berlin sind unterschiedliche Finanzämter zuständig, die dann ggf. eine bereits vorhandene Steuernummer neu vergeben. Dies dauert oft länger als der Antrag und die Vergabe einer neuen (vorläufigen) Steuernummer.

Mit dem Beginn der gewerblichen Tätigkeit ist auch die Umsatzsteuervoranmeldung abzugeben. 

Selbstverständlich bieten wir auch Vorratsgesellschaften mit Sitz in Berlin.

Die Hauptstadt Berlin ist eine Firmenmetropole, mit der Unternehmer aus der ganzen Welt ein weltoffenes Renommee verbinden. Mit dem Kauf einer Vorratsgesellschaft mit Sitz in Berlin können Sie Ihr Unternehmen für ein international ausgerichtetes Geschäftspartnernetzwerk aufstellen.

Youco24 hat generell keine Vorratsgesellschaften mit Arbeitnehmerüberlassung (AÜG) im Angebot. Sollten Sie z.B. eine Vorratsgesellschaft GmbH mit AÜG benötigen, können Sie jedoch die GmbH als Vorratsgesellschaft von uns beziehen.

Nach der wirtschaftlichen Neugründung können Sie unmittelbar eine Erlaubnis für die Arbeitnehmerüberlassung bei der Arbeitsagentur beantragen.

Die Reservierung ist kostenfrei. Auch bei einer Verlängerung der Reservierungsfrist fallen keine Kosten an.

Ja, denn Sie suchen sich Ihr eigenes Notariat aus. Es kann sich an jedem Ort in Deutschland befinden. Wenn Sie eine Empfehlung wünschen oder wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit dem Notariat ganz abnehmen sollen, sprechen Sie uns gerne an.

In der Regel nicht. In Köln und Frankfurt am Main besteht jedoch die Möglichkeit, dass wir die Notartermine gegen eine geringfügige Gebühr persönlich wahrnehmen, wenn Sie dies wünschen. Im Übrigen lassen wir uns im Termin per Vollmacht durch eine Person vertreten, die Sie ausgesucht und uns benennen. Das können auch Sie selber sein.

Die Anforderungen sind je nach Bank und Struktur der neuen Gesellschafter verschieden. Wir informieren Sie vor dem Erwerb über die notwendigen Schritte.

Wir übernehmen die gesamten Kosten der Gründung, Eintragung der laufenden Verwaltung bis zum Kauf einer Vorratsgesellschaft. Bei manchem Mitbewerber übernimmt einen Teil dieser Kosten die Vorratsgesellschaft. Nicht bei aus.

Wir garantieren Ihnen, dass das Stammkapital der Gesellschaft vollständig eingezahlt ist und beim Kauf ungeschmälert auf dem Konto der Gesellschaft zur Verfügung steht. Das weisen wir Ihnen im Notartermin zudem durch eine aktuelle Saldobestätigung der Bank nach.

Für die Pflicht zur Erstellung einer Eröffnungsbilanz gibt es keinen Unterschied zwischen dem Kauf einer Vorratsgesellschaft oder der eigenen Gründung. In beiden Fällen ist eine Eröffnungsbilanz zu erstellen und das Stammkapital, dass nicht für Gründungskosten verwendet werden darf, auszuweisen. 

Wir haben für die Gründung bereits eine Eröffnungsbilanz erstellt und weisen dort das ungeschmälerte Kapital offen aus. Die Eröffnungsbilanz stellen wir Ihnen mit den weiteren Unterlagen zur Verfügung.

Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs gelten für den Einsatz von Vorratsgesellschaften oder Mantel-GmbHs die Vorschriften über die Neugründung einer Firma. Danach müssen bei der wirtschaftlichen Neugründung die neuen Geschäftsführern versichern, dass das gesetzliche Stammkapital aufgebracht worden ist und zur freien Verfügung steht (§ 7 Abs. 2 und 3 GmbHG). Dies garantieren wir Ihnen.

Wenn Sie die für Sie reservierte Gesellschaft doch nicht kaufen wollen, geben Sie uns einfach Bescheid. Die Reservierung heben wir dann kostenlos auf.

Wenn Sie eine Vorratsgesellschaft bei uns erworben haben, aber nun doch nicht benötigen, etwa weil das Projekt nicht zustande kam, kaufen wir die Gesellschaft von Ihnen zurück. Das setzt voraus, dass mit der Gesellschaft noch keine geschäftlichen Aktivitäten entfaltet wurden. Da wir die Gesellschaft anschließend nicht weiterverkaufen, sondern liquidieren, reduziert sich der Kaufpreis um einen Abschlag für unseren Liquidationsaufwand.