Download Fragebogen

Fragebogen herunterladen, ausfüllen und Vorratsgesellschaften sicher kaufen

Ersparen Sie sich den risikoträchtigen und langwierigen Gründungsprozess: Unsere Vorratsgesellschaften sind bereits errichtet und im Handelsregister eingetragen.  Das Gesellschaftskapital ist voll eingezahlt und die Vorratsgesellschaft ist operativ noch nicht tätig gewesen. Wir brauchen Ihnen nur die Gesellschaftsanteile übertragen und Sie können sofort loslegen. Ohne Sorgen und Nachhaftungsrisiken.

Unsere Vorratsgesellschaften sind flexibel ausformbar:

  • Der Gesellschaftsname wird nach Ihren Vorgaben geändert
  • Der Unternehmensgegenstand für die Branche in der Sie tätig werden angepasst
  • Der Sitz der Vorratsgesellschaft ggf. an den Ort Ihrer Wahl verlegt
  • Die Gesellschaftsanteile an den oder die Käufer notariell übertragen

Laden Sie jetzt einfach den Fragebogen Ihrer Wunschgesellschaft herunter und wir stellen Ihnen Ihre maßgeschneiderte Lösung sofort zusammen.

Jetzt Fragebogen herunterladen und ausfüllen

  • Der Klassiker unter den Gesellschaften
  • Notariell errichtet und im HRB eingetragen
  • Wählen Sie aus über 7 Standorten
  • Für kleinere Budgets
  • Notariell errichtet und im HRB eingetragen
  • Ohne Beschränkungen des Musterprotokolls
  • Für größere Budgets
  • Notariell errichtet und im HRB eingetragen
  • Abschlussprüfer frei wählbar
  • Der Klassiker unter den Gesellschaften
  • Notariell errichtet und im HRB eingetragen
  • Wählen Sie aus über 7 Standorten
  • Für kleinere Budgets
  • Notariell errichtet und im HRB eingetragen
  • Ohne Beschränkungen des Musterprotokolls
  • Für größere Budgets
  • Notariell errichtet und im HRB eingetragen
  • Abschlussprüfer frei wählbar
  • Für eine internationale Ausrichtung
  • Notariell errichtet und im HRB eingetragen
  • Monistische oder Dualistische Struktur
  • Ohne Arbeitnehmer &
    frei wählbarem Abschlussprüfer
  • Als Personengesellschaft agieren
  • Im HR eingetragen
  • Flexibler Gesellschaftsvertrag
  • Für individuelle Lösungen sprechen Sie uns an:
    telefonisch +49 221 986 562 80 oder
    per E-Mail info@youco24.com
  • Sitzverlegungen & Vollmachten
  • Doppelstock- & Holdingstrukturen
  • Geschäftsadressen & Geschäftsführerstellung
  • Für eine internationale Ausrichtung
  • Notariell errichtet und im HRB eingetragen
  • Monistische oder Dualistische Struktur
  • Ohne Arbeitnehmer &
    frei wählbarem Abschlussprüfer
  • Als Personengesellschaft agieren
  • Im HR eingetragen
  • Flexibler Gesellschaftsvertrag
  • Für individuelle Lösungen sprechen Sie uns an:
    telefonisch +49 221 986 562 80 oder
    per E-Mail info@youco24.com
  • Sitzverlegungen & Vollmachten
  • Doppelstock- & Holdingstrukturen
  • Geschäftsadressen & Geschäftsführerstellung

Eine Vorratsgesellschaft kaufen – So geht’s

  • 1. Reservieren und Fragebogen versenden

    Ihre Reservierungsanfrage können Sie uns einfach und bequem über unser Formular oder per E-Mail übermitteln.

  • 2. Kaufpreis: Vorkasse oder Sicherheit

    Nach Erhalt der Reservierungsbestätigung überweisen Sie uns den Kaufpreis oder sichern seine Zahlung ab.

  • 3. Notartermin

    Wenn Sie uns den Kaufpreis überwiesen oder Sicherheit geleistet haben, bereiten wir den Notartermin zur Übernahme der Gesellschaft vor.

  • 4. Nach dem Termin

    Beim Finanzamt muss die Gesellschaft angemeldet und eine Steuernummer beantragt werden. Außerdem ist eine Gewerbeanmeldung durchzuführen.

1. Reservieren und Fragebogen versenden

Die Reservierung unserer Vorratsgesellschaften ist kostenfrei und beträgt eine Woche. Wenn Sie eine längere Frist wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Sie können Ihre neuen Vorratsgesellschaften telefonisch +49 221 986 562 80, per E-Mail an reservierung@youco24.com oder über unser Reservierungsformular reservieren.

Außerdem füllen Sie unseren Fragebogen aus und senden uns diesen mit allen verfügbaren Angaben zu, damit wir ihren Kauf unserer Vorratsgesellschaft vorbereiten können.

2. Kaufpreis: Vorkasse oder Sicherheit

Nach Erhalt der Reservierungsbestätigung überweisen Sie uns den Kaufpreis oder sichern seine Zahlung ab. Für die Sicherheitsleistung haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder hinterlegen Sie den Kaufpreis auf dem Anderkonto eines Notars, Rechtsanwalts oder Steuerberaters mit der unwiderruflichen Anweisung zur Auszahlung an uns nach dem Kauf der Vorratsgesellschaften. Oder Ihr Notar, Rechtsanwalt oder Steuerberater sagt sich schriftlich für die Kaufpreiszahlung stark und übernimmt damit eine Mithaftung für die Zahlung.

3. Notartermin

Wenn Sie uns den Kaufpreis überwiesen oder Sicherheit geleistet haben, bereiten wir den Notartermin zur Übernahme der Vorratsgesellschaften vor:

Wir schicken per Kurier alle Unterlagen an das von Ihnen bestimmte Notariat, damit Sie im Termin über alle Originaldokumente der Vorratsgesellschaft verfügen. Außerdem stellen wir eine Vollmacht auf eine von Ihnen benannte Person aus, die uns im Termin vertritt.

Der Notar beurkundet im Termin den von uns vorbereiteten Kauf- und Abtretungsvertrag, die Beschlüsse zur Änderung des Gesellschaftsvertrages (insbesondere neue Geschäftsführung, neuer Name und neuer Unternehmensgegenstand) und beglaubigt die Handelsregisteranmeldung des neuen Geschäftsführers. Anschließend reicht er die Unterlagen beim Handelsregister ein.

Nach der Beurkundung ist der neue Geschäftsführer sofort handlungsfähig.

 

Achtung:

Unsere Adresse steht der Vorratsgesellschaft nicht weiter zur Verfügung. Sie müssen deshalb bis zum Beurkundungstermin eine neue Geschäftsadresse für die Gesellschaft organisieren, die in der Handelsregisteranmeldung anzugeben ist.

Achten Sie darauf, dass Ihre neue Gesellschaft unter der neuen inländischen Geschäftsanschrift sofort für Postzustellungen erreichbar ist.

4. Nach dem Termin

Nach dem Termin muss die neue Geschäftsführung wichtige Schritte unternehmen, um mit der Vorratsgesellschaft erfolgreich arbeiten zu können.

Zum einen muss sie sich um das Bankkonto der Vorratsgesellschaft kümmern, um Überweisungen vornehmen zu können. Wegen der Einzelheiten des Verfahrens und der dazu notwendigen Dokumente stellen wir Ihnen im Notartermin ein Merkblatt zur Verfügung.

Unsere Vorratsgesellschaften haben überwiegend keine Steuernummern. Deshalb muss die neue Geschäftsführung beim zuständigen Finanzamt die Vorratsgesellschaft anmelden und eine Steuernummer (und ggfs. eine USt-Id-Nr.) beantragen. Außerdem ist eine Gewerbeanmeldung durchzuführen.

“Wir kümmern uns für Sie um die Details”

Achim Bönninghaus und Frank Walenta

Jetzt kein Haftungsrisiko eingehen und Vorratsgesellschaft reservieren

Zur Online-Reservierung …